Corona-bedingte Besonderheiten

Gottesdienste werden noch bis Ende Mai als Doppelgottesdienste mit weiterhin minimierter Anzahl an Sitzplätzen gefeiert. Wir bitten darum, bis auf Weiteres aus Gründen der gegenseitigen Rücksicht und Achtsamkeit weiterhin eine Mundnasenbedeckung zu tragen und diese nur dann abzunehmen, wenn am Platz die Mindestabstände eingehalten werden können. Beim gemeinsamen Gesang bitten wir weiterhin um das Tragen einer Mundnasenbedeckung.

Hinweis für Familien mit Kindern – zu den Gottesdiensten stehen den Kindern in allen Kirchen unsere „Mal-Igel“ zur Verfügung.

Darüber hinaus gibt es in der:

Apostelkirche –  familienfreundliche Gottesdienste oder einen separaten Kindergottesdienst

St.-Markus-Kirche – die „Zeit für Kinder“ innerhalb des Gottesdienstes