Ökumenische Kantorei

Wer sind wir? Wir, die Ökumenische Kantorei der Weinbergskirche, sind ca. 25 Sängerinnen und Sänger aus verschiedenen Gemeinden in Dresden. Wir treffen uns einmal wöchentlich jeweils donnerstags 20 Uhr.

Unsere Kantorei ist fest in das musikalische Geschehen der Laurentiuskirchgemeinde integriert. So gestalten wir z.B. Gottesdienste musikalisch aus, aber auch das Konzert zum Reformationstag und die Andacht zum Johannistag sind ein fester Bestandteil unseres Jahresprogramms. Der Name entstand unter dem damaligen Kantor Dieter Westenhöfer. Während dieser Zeit sangen wir zusammen mit Sängern der katholischen St.Josef Kirchgemeinde und gestalteten auch gemeinsame Gottesdienste. 

Aber auch heute sind Chormitglieder verschiedener Konfessionen und anderer Stadtteile bei uns anzutreffen. Die Freude am Musizieren, die Chorreisen nach Rumänien, Polen und in den Harz u.v.m. ließen eine starke Gemeinschaft entstehen, die es möglich machte, auch in turbulenten Zeiten zu bestehen. 

Die musikalische Leitung wird von Studenten der Hochschule für Musik übernommen. Das ist zwar mit einem gelegentlichen Wechsel verbunden, wird von uns aber auch als große Bereicherung empfunden. Das Honorar der Studenten wird zum größten Teil über einen Chorbeitrag und über Kollekten der veranstalteten Konzerte finanziert. 

Unser Chorleiter Robert Schad ist Student an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Lust zum Mitsingen? Wir suchen neue Mitstreiter.

Wir proben immer und singen oft in der Weinbergskirche Dresden-Trachenberge, A.-Hensel-Str.3. Hier ist ein Link zum Projekt Kulturkirche Weinberg