Kinofilm "Alles auf Zucker" am Freitag, dem 15. Februar in der KulturKirche Weinberg

Am Freitag, dem 15. Februar 2019, darf in der KulturKirche Weinberg wieder herzlich gelacht werden: um 20 Uhr wird die jüdische Familienkomödie "Alles auf Zucker" von Dani Levy gezeigt. Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen. Vor und nach dem Film besteht die Möglichkeit, bei einem Glas Wein oder anderen Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Zum Film: Jaecki Zucker (Henry Hübchen) steckt in Schwierigkeiten. Dem einst renommierten Sportreporter und Lebemann ist die Frau (Hannelore Elsner) davongelaufen, und der Gerichtsvollzieher sitzt ihm im Nacken. Jetzt kann nur noch ein Sieg beim mit 100.000 Euro dotierten Pool Billard Turnier helfen. Ausgerechnet da ereilt ihn die Nachricht vom Tod seiner Mutter und zwingt ihn, sich gleichermaßen mit seinem verhassten Bruder (Udo Samel) wie auch mit seinen bis dato erfolgreich verleugneten, jüdischen Wurzeln auseinander zu setzen. Aber was tut man nicht alles für ein stattliches Erbe...

 

Wir danken für freundliche Unterstützung:

Öffnet externen Link in neuem Fenster